Zwiebel-Sahne-Geschnetzeltes mit Blumenkohl und Brokkoli

Zwiebel-Sahne-Geschnetzeltes mit Blumenkohl und Brokkoli

Vielseitiges Gem├╝se in seiner sch├Ânsten Form! ­čśŹ Erlebe mit dem Zwiebel-Sahne Geschnetzeltem das beste, was Gem├╝se passieren kann. Mit wenig Kohlenhydraten und viel Geschmack passt das Gericht auch ideal in deine Low-Carb Ern├Ąhrung.

Wir w├╝nschen dir einen guten Appetit! ­čą░

N├Ąhrwerte

100 g

113

Kcal

472

KJ

2,7 g

Kohlenhydrate

7 g

Fett

8,7 g

Eiwei├č

1 Portion

405

Kcal

1694

KJ

9,7 g

Kohlenhydrate

25,2 g

Fett

31,2 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Den Brokkoli und den Blumenkohl waschen und in R├Âschen teilen. Brokkoli- und Blumenkohlr├Âschen in Salzwasser bissfest garen. Mit gemahlener Muskatnuss nach Belieben w├╝rzen.
2.
Die Gem├╝sezwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Die Karotten waschen und in Scheiben schneiden. Die Putenbrust kalt absp├╝len, mit etwas K├╝chenkrepp trockentupfen und in Streifen schneiden.
3.
Das Oliven├Âl in einer gro├čen Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin rundherum goldbraun anbraten. Die Zwiebelringe hinzugeben und glasig d├╝nsten.
4.
Die Karottenscheiben mit in die Bratpfanne geben und mitbraten. Wenn die Karotten bissfest gegart sind, die Cr├Ęme Fra├«che einr├╝hren und alles nach Belieben salzen und pfeffern.

Zutaten

F├╝r 4 Portionen
400
g Putenbrust
250
g Brokkoli
250
g Blumenkohl
200
g Cr├Ęme fra├«che
1
Gem├╝sezwiebel
1
Karotte
2
EL Oliven├Âl
Muskatnuss gemahlen
Salz
Pfeffer
Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen