Zucchini-Lasagne mit Bolognese

Zucchini-Lasagne mit Bolognese

Hmm, frisch aus dem Ofen… ­čśő­čŹů
Lasagne geh├Ârt einfach zu den leckersten Wohlf├╝hlgerichten! ­čśîÔŁĄ´ŞĆ Diese raffinierte Version ist unwiderstehlich k├Âstlich, saftig und
ihr Duft verzaubert den ganzen Raum! ­čĄĄ

Wir w├╝nschen dir viel Spa├č beim Nachbacken! ­čą░

N├Ąhrwerte

100 g

124

Kcal

518

KJ

2,6 g

Kohlenhydrate

8,6 g

Fett

7,8 g

Eiwei├č

1 Portion

607

Kcal

2539

KJ

13 g

Kohlenhydrate

41,7 g

Fett

38 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Je nachdem, wie gro├č die Zucchinis sind, brauchst Du 1 bis 2 St├╝ck. Je gr├Â├čer die Zucchini, um so gr├Â├čer die Scheiben f├╝r die Lasagne. W├Ąhle also eine m├Âglichst gro├če Zucchini. Wasche die Zucchini oder die Zucchinis gr├╝ndlich unter kaltem Wasser ab und entferne den Strunk. Schneide nun die Zucchini mit einem scharfen Messer l├Ąngs in d├╝nne Scheiben.
2.
Ziehe die Zwiebeln und die Knoblauchzehen ab und schneide beides in W├╝rfel. Wasche die kleinen Tomaten und teile die Tomaten je nach Gr├Â├če in Viertel oder schneide sie in W├╝rfel. Du kannst beispielsweise sehr gut Cherrytomaten oder Minipflaumentomaten f├╝r deine Lasagne nutzen. Die Tomaten verleihen der Zucchini-Lasagne nochmal einen extra frischen Geschmack.
3.
Erhitze das Oliven├Âl in einer Pfanne und brate darin die Zwiebelw├╝rfel bis zur gew├╝nschten Br├Ąunung an. Schiebe anschlie├čend die Zwiebelw├╝rfel mit dem Pfannenwender an die Seite und gib das Rinderhackfleisch auf die freie Fl├Ąche in der Pfanne. Brate das Rinderhachfleisch unter gelegentlichem R├╝hren und Zerteilen mit dem Pfannenwender kr├╝melig.
4.
Schaffe nochmals etwas Platz in der Pfanne und schwitze darin kurz die Knoblauchw├╝rfel an. Gib das edels├╝├če Paprikapulver, den Thymian, den Oregano und den Kreuzk├╝mmel hinzu. W├╝rze alles nach deinem Geschmack mit Salz und Pfeffer und gie├če die st├╝ckigen Tomaten zum Rinderhack. R├╝hre alles gut durch und lasse es hei├č werden. Nimm anschlie├čend die Pfanne vom Herd.
5.
Nun ist es an der Zeit, deinen Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorzuheizen.

Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
R├╝hre noch die Cr├Ęme Fra├«che mit der Milch und Pfeffer nach Geschmack glatt und stelle alle ├╝brigen Zutaten f├╝r die Low-Carb Zucchini-Lasagne bereit.
6.
Belege den Boden einer Auflaufform mit der H├Ąlfte der Zucchinischeiben. Schichte auf die Scheiben die H├Ąlfte der Bolognese. Darauf kommen die ├╝brigen Zucchinischeiben und darauf wiederum die restliche Bolognese.

Verteile nun die klein geschnittenen frischen Tomaten auf der letzten Bologneseschicht und darauf gleichm├Ą├čig die anger├╝hrte Cr├Ęme Fra├«che.

Bestreue alles mit dem geriebenen K├Ąse und schiebe die Zucchini-Lasagne f├╝r 30 Minuten in den Ofen bis der K├Ąse knusprig angebr├Ąunt ist. Guten Appetit.

Zutaten

F├╝r 4 Portionen
400
g Zucchini
3
Knoblauchzehen
2
Zwiebeln
500
g Rinderhackfleisch
200
g kleine Tomaten
400
g st├╝ckige Tomaten
200
g Cr├Ęme Fra├«che
100
g geriebenen Emmentaler (oder vergleichbarer K├Ąse)
3
EL Milch
1
EL Oliven├Âl
1
EL Paprika edels├╝├č
1
EL Oregano
1
EL Thymian
1/2
TL Kreuzk├╝mmel (Cumin)
Salz
Pfeffer
Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen