Vanillekipferl

Vanillekipferl

Die Vor-Weihnachtszeit ist doch die sch├Ânste Zeit ­čÖé So viele wunderbare Naschereien und Leckereien gibt es zu backen und auszuprobieren. Auch wenn Du deine Ern├Ąhrung auf Low-Carb umgestellt hast, musst Du dennoch auf keine Weihnachtsnascherei verzichten.

Diese herrlichen Low-Carb Vanillekipferl d├╝rfen auf deiner Liste von Low-Carb Weihnachtsgeb├Ąck nicht fehlen ­čśë

Und nun w├╝nschen wir viel Spa├č beim Nachbacken <img draggable=

N├Ąhrwerte

100 g

531

Kcal

2223

KJ

3,9 g

Kohlenhydrate

44,8 g

Fett

25 g

Eiwei├č

1 Portion

138

Kcal

577

KJ

1 g

Kohlenhydrate

11,7 g

Fett

6,5 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Heize deinen Backofen auf 170┬░ C (Umluft) vor.

Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
2.
Schlage die Eier in eine R├╝hrsch├╝ssel auf. Lasse die Butter weich werden und gib sie zu den Eiern in die Sch├╝ssel. F├╝ge auch 80 Gramm des Erythrits, die Vanille-Paste, den Zitronensaft und das Buttervanille-Aroma hinzu. Verquirle alles sorgf├Ąltig zu einer cremigen Masse.
3.
Vermische die trockenen Zutaten am besten separat in einer zweiten Sch├╝ssel miteinander. Also die gemahlenen Mandeln, das Mandelmehl, das Natron und das Guarkernmehl. Gib anschlie├čend diese trockene Zutatenmischung zu der Eimasse und verknete alles sorgf├Ąltig miteinander zum Vanillekipferl-Teig.
4.
Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Rolle aus dem Teig mit den H├Ąnden zuerst kleine, m├Âglichst gleichm├Ą├čig gro├če Kugeln. Lege diese Kugeln auf das Backblech und forme diese jeweils in einem weiteren Schritt vorsichtig zur typischen Kipferl-Form. Der Low-Carb Kipferl-Teig l├Ąsst sich zwar nicht ganz so leicht bearbeiten, wie herk├Âmmlicher Teig, aber mit ein klein wenig Geduld klappt das ganz gut ­čÖé
5.
Achte darauf, dass die Kipferl mit etwas Abstand zueinander auf dem Backblech verteilt sind. Schiebe die Vanillekipferl f├╝r 15 Minuten in den Backofen. Schaue zwischendurch immer mal wieder nach, dass die Low-Carb Vanillekipferl nicht zu dunkel werden.
6.
W├Ąhrend die Kipferl backen, mahle die ├╝brig gebliebenen 20 Gramm Xucker Light in einer Kaffeem├╝hle zu Puderxucker. Nimm die Kipferl aus dem Backofen und lasse sie abk├╝hlen. Pudere die fertig gebackenen Vanillekipferl zum Schluss noch mit dem Puderxucker ein. Guten Appetit.

Zutaten

F├╝r 30 Vanillekipferl
200
g Mandeln blanchiert und gemahlen
200
g Mandelmehl
200
g Butter
100
g Erythrit
1
EL Zitronensaft
2
Eier
1
Fl. Buttervanille Aroma
2
TL Vanille-Paste (alternativ 2 Vanilleschoten)
1/2
TL Natron
1
TL Guarkernmehl
Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen