K├╝rbis-Tomaten-Curry-Topf

K├╝rbis-Tomaten-Curry-Topf

Dass sich Curry positiv auf die Gesundheit auswirken kann, ist schon längst kein Geheimnis mehr. So kann es dir unter anderem dabei helfen, Entzündungen entgegenzuwirken oder dich bei der Verdauung zu unterstützen. Wenn es dann auch noch in einem so leckeren Gericht wie dem heutigen Rezept auf deinen Teller kommt, passt einfach alles perfekt zusammen 😍

Der Low-Carb Kürbis-Tomaten-Curry-Topf vereint alles, was Essen zu einem wahren Genuss werden lässt – leckeres Gemüse, einzigartige Geschmacksnoten und aufregende Gewürze – So geht Genuss 😁

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 🥰

N├Ąhrwerte

100 g

79

Kcal

329

KJ

3,2 g

Kohlenhydrate

6,9 g

Fett

1,0 g

Eiwei├č

1 Portion

460

Kcal

1925

KJ

18,6 g

Kohlenhydrate

40,6 g

Fett

6,0 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Kürbis aufschneiden, entkernen, schälen und mundgerecht würfeln. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Spinat verlesen, waschen und trocken tupfen.
2.
Das Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Die Kürbiswürfel hinzugeben und ebenso andünsten. Das Currypulver hinzugeben und kurz anrösten lassen. Dann die Gemüsebrühe mit der Kokosmilch angießen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
3.
Die Tomaten in den Topf geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Dann das Curry mit dem Limettensaft, dem Kreuzkümmel, dem Paprikapulver und etwas Salz sowie Pfeffer würzen. Den Spinat hinzugeben und alles kurz gar ziehen lassen. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
1
Zwiebel
250
g Hokkaido Kürbis
200
g kleine Tomaten
50
g Babyspinat
1
EL Kokosöl
1
EL Currypulver
300
ml Gemüsebrühe
300
g Kokosmilch
1
Spritzer Limettensaft
1/4
TL gemahlenen Kreuzkümmel
1
TL Paprikapulver rosenscharf
Salz
Pfeffer
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen