Brot mit Knusperkruste

Brot mit Knusperkruste

Mit diesem Rezept wartet ein weiteres Low-Carb Brot auf dich! 😊 Um die Reihe der Brote ohne Kohlenhydrate zu komplettieren gibt von uns nun auch ein veganes Low-Carb Brot, glutenfrei ist natürlich auch gleich mit dabei 🙂 Besonders schön bei diesem frisch selbst gebackenem Brot ist die herrliche knusprige Kruste. Du wirst dieses Brot lieben!

Wir wünschen dir nun viel Spaß beim Nachbacken! 🥰

N├Ąhrwerte

100 g

231

Kcal

966

KJ

3,1 g

Kohlenhydrate

29,9 g

Fett

12,7 g

Eiwei├č

1 Portion

135

Kcal

564

KJ

1,8 g

Kohlenhydrate

17,5 g

Fett

7,4 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Wiege alle Zutaten sorgfältig ab und gib alle trockenen Zutaten in die große Schüssel – also die gemahlenen und blanchierten Mandeln, die Sonnenblumenkerne, die geschrotenen Leinsamen, die Flohsamenschalen, die gehackte Haselnüsse, die Chiasamen und das Natron.
2.
Mische nun alle trockenen Zutaten gut durch. Gib anschließend das Kokosöl, den Balsamico und das warme Wasser hinzu. Das Wasser ist übrigens deshalb warm, damit das Kokosöl schneller flüssig wird. Kokosöl ist bis zu einer Temperatur von 25 °C fest und wird ab diesen 25°C flüssig, so wie Du es von anderen Ölen gewohnt bist.

Knete nun alles mit beiden Händen kräftig durch, bis Du einen gleichmäßigen Brotteig erhalten hast. Lasse nun den Teig ruhen, ca. 10 Minuten lang. In der Zeit quellen die Flohsamenschalen und die Chia Samen und binden Flüssigkeit.
3.
Während dein Brotteig ruht, kannst Du schonmal deinen Backofen anstellen und auf 160 Grad Umluft bzw. entsprechend auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
4.
Platziere den Brotteig nach dem Ruhen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Drücke den Teigklumpen nun fest mit beiden Händen in die von dir gewünschte Brotform.Es ist wichtig, dass Du den Teig kräftig zusammen drückst, damit das Brot später schön zusammenhält. Welche Form des Brotes Du dabei wählst, ist ganz dir überlassen. Du kannst deinen Brotlaib zum Beispiel rund formen oder vielleicht ist dir auch eher ein länglicher Brotlaib lieber.
5.
Schiebe das Low-Carb Brot für 60 Minuten in den Ofen. Lasse das Brot nach dem Backen gut abkühlen, bevor Du es anschneidest.

Wir wünschen dir einen guten Appetit, lass dir dein veganes Low-Carb Brot mit Knusperkruste schmecken 🙂

Zutaten

Für 20 Scheiben
200
g Mandeln blanchiert & gemahlen
250
g Sonnenblumenkerne
50
g Flohsamenschalen
50
g Leinsamen geschrotet
50
g Haselnüsse gehackt
80
g Chiasamen
1
TL Natron
1
TL Meersalz
450
ml warmes Wasser
30
g Kokosöl
1
EL Balsamico
Warenkorb
F├╝r immer im Di├Ąt-Hamsterrad
Nach oben scrollen