Kokos-Safran-Reispudding: Gesundes Exotik-Dessert mit Vollkornreis ­čŹÜ­čî┤

Kokos-Safran-Reispudding: Gesundes Exotik-Dessert mit Vollkornreis ­čŹÜ­čî┤

Kokos-Safran-Reispudding: Gesundes Exotik-Dessert mit Vollkornreis ­čŹÜ­čî┤

­čî┤­čŹÜ Willkommen in der Welt der exotischen Aromen! Unser Kokos-Safran-Reispudding ist die perfekte Mischung aus gesunden Zutaten und einer Prise Kreativit├Ąt. ­čîč­čî▒

Zubereitung

Schritt 1

Koche den Vollkornreis oder den getrockneten Konjakreis gem├Ą├č der Packungsanweisung.


Schritt 2

Erw├Ąrme in der Zwischenzeit die Kokosmilch in einem Topf und f├╝ge die Safranf├Ąden hinzu. Lass das Ganze 10 Minuten bei niedriger Hitze ziehen.

 

Schritt 3

F├╝ge den Honig, Kardamom und eine Prise Salz zur Kokosmilch hinzu und r├╝hre alles gut um.


Schritt 4

Mische den gekochten Reis unter die Kokos-Safran-Mischung und lass es auf niedriger Hitze 5 Minuten k├Âcheln.


Schritt 5

F├╝ge die gehackten Pistazien, getrockneten Cranberries und Zitronenzeste hinzu und r├╝hre erneut gut um.


Schritt 6

Serviere den Reispudding warm oder kalt, je nach deinem Geschmack!

Zutaten

F├╝r 4 Portionen

­čö╣ 1 Tasse Vollkornreis oder getrockneter Konjakreis
­čö╣ 400 ml Kokosmilch
­čö╣ 1 Teel├Âffel Safranf├Ąden
­čö╣ 2 Essl├Âffel Honig
­čö╣ 1 Teel├Âffel Kardamom
­čö╣ 1 Handvoll gehackte Pistazien
­čö╣ 1 Handvoll getrocknete Cranberries
­čö╣ Zeste einer Bio-Zitrone
­čö╣ Eine Prise Salz

 

Die wundervolle Welt des Kokos-Safran-Reispuddings: Ein Fest f├╝r Gaumen und Gesundheit


Hast du schon mal in einer Dessertschale eine ganze Palette von Aromen erlebt? Der Kokos-Safran-Reispudding ist mehr als nur ein s├╝├čer Abschluss f├╝r dein Mahl. ­čî┤­čŹ»


Das Besondere an diesem Rezept liegt in der sorgf├Ąltigen Auswahl der Zutaten. Beginnen wir mit dem Safran, diesem luxuri├Âsen Gew├╝rz, das nicht nur f├╝r sein intensives Aroma, sondern auch f├╝r seine gesundheitlichen Vorteile bekannt ist. Safran ist reich an Antioxidantien und kann sogar die Stimmung heben. Wer h├Ątte gedacht, dass ein Dessert so viel mehr als nur Genuss bieten kann?


Apropos Genuss: Vollkornreis ist das Herzst├╝ck dieses Rezepts. Gegen├╝ber dem wei├čen Reis hat er einen deutlichen Vorteil ÔÇô die extra Portion an Ballaststoffen. ­čîż Diese unterst├╝tzen nicht nur die Verdauung, sondern sorgen auch f├╝r ein l├Ąnger anhaltendes S├Ąttigungsgef├╝hl.


Die Kokosmilch bringt eine tropische Note ins Spiel und liefert gesunde Fetts├Ąuren. Und ja, das bedeutet, dass du dich dabei auch ein bisschen wie im Urlaub f├╝hlst, ohne deine gesunden Essgewohnheiten ├╝ber Bord zu werfen. ­čî┤


Die getrockneten Cranberries und Pistazien sind die kleinen Extras, die dieses Rezept zu einem echten Highlight machen. Cranberries sind reich an Vitamin C und st├Ąrken dein Immunsystem. Pistazien liefern Proteine und unges├Ąttigte Fetts├Ąuren, ohne das Dessert zu “schwer” zu machen. ­čî░­čŹç


Genug der Fakten, probiere es einfach aus! In nur 45 Minuten zauberst du ein Dessert, das nicht nur die Sinne, sondern auch deinen K├Ârper verw├Âhnt. Lass dich von diesem Rezept inspirieren und erlebe, wie Gesundheit und Genuss Hand in Hand gehen k├Ânnen. ­čÄë


Dieses Rezept ist eine kulinarische Reise, und das Beste daran ist, dass du dabei deinem K├Ârper etwas richtig Gutes tust. Also, warum noch warten? Deine Dessertschale freut sich schon darauf, von dir gef├╝llt zu werden. ­čąä­čŹÜ

N├Ąhrwerte

100 g

141

Kcal

590

KJ

20 g

Kohlenhydrate

6 g

Fett

2,4 g

Eiwei├č

1 Portion

351

Kcal

1470

KJ

50 g

Kohlenhydrate

15 g

Fett

5 g

Eiwei├č

N├Ąhrwerte

100 g

141

Kcal

590

KJ

20 g

Kohlenhydrate

6 g

Fett

2,4 g

Eiwei├č

1 Portion

351

Kcal

1470

KJ

50 g

Kohlenhydrate

15 g

Fett

5 g

Eiwei├č

Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen