Genuss pur: Wrap mit Aubergine, Ziegenk├Ąse & Minze ­čî»­čŹć­čî┐

Genuss pur: Wrap mit Aubergine, Ziegenk├Ąse & Minze ­čî»­čŹć­čî┐

Genuss pur: Wrap mit Aubergine, Ziegenk├Ąse & Minze ­čî»­čŹć­čî┐

Lust auf einen gesunden, aber ├╝berraschend leckeren Wrap? ­čî» Dann ist dieses Rezept mit gegrillter Aubergine, Ziegenk├Ąse und einem Hauch von Minze genau das Richtige f├╝r dich! ­čŹć­čî┐

Zubereitung

Schritt 1:
Heize den Grill oder eine Grillpfanne auf mittlere Hitze vor.

 

Schritt 2:
Schneide die Auberginen in dicke Scheiben und bestreiche sie mit Oliven├Âl. W├╝rze sie mit Salz, Pfeffer und Chili-Flocken.

 

Schritt 3:
Lege die Auberginenscheiben auf den Grill und grille sie etwa 5 Minuten von jeder Seite oder bis sie sch├Ân weich sind.

 

Schritt 4:
W├Ąhrend die Auberginen grillen, zerbr├Âsele den Ziegenk├Ąse und hacke die Minze fein.

 

Schritt 5:
├ľffne den Granatapfel und l├Âse die Kerne heraus.

 

Schritt 6:
Erw├Ąrme die Wraps kurz in der Mikrowelle oder in einer trockenen Pfanne.

 

Schritt 7:
Belege die Wraps mit den gegrillten Auberginen, Ziegenk├Ąse, Minze und Granatapfelkernen.

 

Schritt 8:
Tr├Ąufle ein wenig Limettensaft dar├╝ber und rolle die Wraps fest zusammen.

Zutaten

F├╝r 2 Portionen

­čö╣ 4 Protein-Wraps
­čö╣ 2 gro├če Auberginen
­čö╣ 200g Ziegenk├Ąse
­čö╣ 1 Bund frische Minze
­čö╣ 1 Granatapfel
­čö╣ 2 Essl├Âffel Oliven├Âl
­čö╣ 1 Teel├Âffel Chili-Flocken
­čö╣ 1 Limette
­čö╣ Salz und Pfeffer

 

Die Entstehungsgeschichte: Wie gegrillte Aubergine, Ziegenk├Ąse und Minze meinen Speiseplan revolutionierten

 

Kennst du das auch? Du stehst im Supermarkt und bist gelangweilt von dem immer gleichen Angebot. Aber dann passiert es ÔÇô ich entdeckte Auberginen, die so prall und lecker aussahen, dass ich nicht widerstehen konnte. ­čŹć


Zuhause angekommen, ├╝berlegte ich, wie ich diese Sch├Ânheiten am besten zubereiten k├Ânnte. Ein Blick in den K├╝hlschrank offenbarte mir Ziegenk├Ąse und frische Minze. Und da war sie, die spontane Inspiration f├╝r einen Wrap der Extraklasse. ­čî┐­čÉÉ


Gesund und Geschmackvoll

Was mir besonders an diesem Rezept gef├Ąllt, ist nicht nur der Geschmack, sondern auch die Vielzahl an gesundheitlichen Vorteilen. Aubergine ist reich an Ballaststoffen und arm an Kalorien. Perfekt also, wenn du etwas f├╝r deine Figur tun m├Âchtest. Ziegenk├Ąse ist eine hervorragende Proteinquelle und die Minze bringt nicht nur Frische ins Spiel, sondern wirkt auch verdauungsf├Ârdernd.


Und lass uns nicht den Granatapfel vergessen! Diese kleine Fruchtbombe ist randvoll mit Antioxidantien und gibt dem Wrap eine fruchtige Note sowie einen zus├Ątzlichen gesundheitlichen Kick. ­čŹç­čĺą


Vom Einfall zum Viral-Hit

Ja, ich gebe es zu, ich habe den Wrap zuerst nur f├╝r mich gemacht. Aber nach dem ersten Biss war klar: Das Rezept muss ich teilen! Und jetzt bist du dran. Trau dich, es auszuprobieren, und wer wei├č, vielleicht revolutioniert es ja auch deinen Speiseplan. ­čôť­čŹŻ´ŞĆ


Was ich damit sagen will: Manchmal entstehen die besten Rezepte spontan, und das ganz ohne Zauberformel. Nur mit frischen Zutaten, ein bisschen Mut und einer Prise Kreativit├Ąt. ­čÄĘ


Probier es aus und genie├če jeden Bissen! ­čî»­čśő


N├Ąhrwerte

100 g

203

Kcal

850

KJ

22 g

Kohlenhydrate

8 g

Fett

5 g

Eiwei├č

1 Portion

585

Kcal

2450

KJ

62 g

Kohlenhydrate

22 g

Fett

15 g

Eiwei├č

N├Ąhrwerte

100 g

203

Kcal

850

KJ

22 g

Kohlenhydrate

8 g

Fett

5 g

Eiwei├č

1 Portion

585

Kcal

2450

KJ

62 g

Kohlenhydrate

22 g

Fett

15 g

Eiwei├č

Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen