Überbackene Süßkartoffeln

Überbackene Süßkartoffeln

Die überbackenen Süßkartoffeln sind eine superleckere kleine Mahlzeit, die sich sehr gut als Abendessen eignet oder auch als gesunder Snack für Gäste. Du brauchst nur 4 Zutaten und 2 Gewürze. Das Rezept ist mit wenigen Handgriffen vorbereitet und dann ganz fix im Ofen 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen! 🥰

Nährwerte

100 g

151

Kcal

631

KJ

7,1 g

Kohlenhydrate

10,6 g

Fett

6,6 g

Eiweiß

1 Portion

531

Kcal

2221

KJ

24,8 g

Kohlenhydrate

37,2 g

Fett

23,2 g

Eiweiß

Zubereitung

1.
Heize zuerst deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
2.
Schäle die Süßkartoffel und schneide sie in Scheiben. Schneide auch die Tomaten und den Büffelmozzarella in Scheiben.
3.
Würze die einzelnen Süßkartoffelscheiben mit etwas Muskatnuss nach Geschmack und belege sie jeweils zuerst mit dem Bacon, dann mit den Tomatenscheiben und anschließend mit den Büffelmozzarellascheiben.
4.
Lege die Süßkartoffeln auf ein Backblech mit Backpapier und backe sie im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten.
5.
Würze die gebackenen Süßkartoffeln zuletzt mit frisch gemahlenem Pfeffer nach Geschmack. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
1
Süßkartoffeln
200
g Tomaten
100
g Bacon
200
g Büffelmozzarella
Muskatnuss
frische gemahlener Pfeffer
Warenkorb
Nach oben scrollen