Spinat-Tannenbaum-Waffeln

Spinat-Tannenbaum-Waffeln

Darf es dieses Jahr mal etwas Anderes in deiner Weihnachtsb├Ąckerei sein? ­čÄä Entdecke die leckeren Spinat-Tannenbaum-Waffeln und kreiere mit der Raevoluz┬« Cream deine individuell k├Âstliche Waffel zu Weihnachten ­čÄů­čĆ╝ÔťĘ

Wir w├╝nschen viel Freude beim Backen! ­čžç

N├Ąhrwerte

100 g

195

Kcal

815

KJ

3,3 g

Kohlenhydrate

10,6 g

Fett

17,6 g

Eiwei├č

1 Portion

318

Kcal

1329

KJ

5,4 g

Kohlenhydrate

17,2 g

Fett

28,8 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Ghee einfetten. Die Eier in einer Sch├╝ssel aufschlagen und mit dem Erythrit sowie dem Salz ca. 2 Minuten verr├╝hren.
2.
Das Mandelmehl mit dem Spinatpulver, den Bambusfasern, dem Backpulver und dem Xanthan in einer Schale vermischen und unter die Ei-Masse r├╝hren. Die Milch hinzuf├╝gen und alles zu einem glatten Teig verr├╝hren.
3.
Den Teig Portionsweise in das hei├če Waffeleisen geben und die Waffeln ausbacken. Die Waffeln etwas abk├╝hlen lassen, diagonal halbieren und auf Tellern aus je 3 halben Waffeln einen Tannenbaum legen. Mit dem Kokos-Mandel Aufstrich, dem Pudererythrit und den Johannisbeeren nach Belieben verzieren.

Guten Appetit!

Tipp: Du kannst die Spinat-Tannenbaum-Waffeln auch in einem Herz-Waffeleisen abbacken, dann erh├Ąltst du mehr Waffeln.

Zutaten

F├╝r 3 Portionen
Ghee (Butterschmalz) zum Einfetten
4
Eier (M)
65
g Erythrit
1
Prise Salz
100
g Mandelmehl teilent├Âlt
15
g Spinatpulver
2
EL Bambusfasern
1
TL st├Ąrkefreies Backpulver
1/2
TL Xanthan Gum
7
EL Milch
2-3
EL Raevoluz® Creamy Crunchy Aufstrich Kokos-Mandel oder nach Geschmack (optional)
2
EL Pudererythrit (optional)
Waffeleisen
Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen