Spinat-Tannenbaum-Waffeln

Spinat-Tannenbaum-Waffeln

Darf es dieses Jahr mal etwas Anderes in deiner Weihnachtsbäckerei sein? 🎄 Entdecke die leckeren Spinat-Tannenbaum-Waffeln und kreiere mit der Raevoluz® Cream deine individuell köstliche Waffel zu Weihnachten 🎅🏼✨

Wir wünschen viel Freude beim Backen! 🧇

Nährwerte

100 g

195

Kcal

815

KJ

3,3 g

Kohlenhydrate

10,6 g

Fett

17,6 g

EiweiĂź

1 Portion

318

Kcal

1329

KJ

5,4 g

Kohlenhydrate

17,2 g

Fett

28,8 g

EiweiĂź

Zubereitung

1.
Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Ghee einfetten. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit dem Erythrit sowie dem Salz ca. 2 Minuten verrühren.
2.
Das Mandelmehl mit dem Spinatpulver, den Bambusfasern, dem Backpulver und dem Xanthan in einer Schale vermischen und unter die Ei-Masse rühren. Die Milch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
3.
Den Teig Portionsweise in das heiße Waffeleisen geben und die Waffeln ausbacken. Die Waffeln etwas abkühlen lassen, diagonal halbieren und auf Tellern aus je 3 halben Waffeln einen Tannenbaum legen. Mit dem Kokos-Mandel Aufstrich, dem Pudererythrit und den Johannisbeeren nach Belieben verzieren.

Guten Appetit!

Tipp: Du kannst die Spinat-Tannenbaum-Waffeln auch in einem Herz-Waffeleisen abbacken, dann erhältst du mehr Waffeln.

Zutaten

Für 3 Portionen
Ghee (Butterschmalz) zum Einfetten
4
Eier (M)
65
1
Prise Salz
100
g Mandelmehl teilentölt
15
g Spinatpulver
2
EL Bambusfasern
1
TL stärkefreies Backpulver
1/2
TL Xanthan Gum
7
EL Milch
2-3
EL Raevoluz® Creamy Crunchy Aufstrich Kokos-Mandel oder nach Geschmack (optional)
2
EL Pudererythrit (optional)
Waffeleisen
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen