Reis-Bowl mit Lachs und Edamame

Reis-Bowl mit Lachs und Edamame

An Bowlgerichten gibt es momentan kein Vorbeigehen! Und wir finden: Völlig zurecht! Sie sind leicht zu machen, stecken voller guter Zutaten und eignen sich praktisch zu jeder Tageszeit. Daher haben wir dir dieses schnelle und einfache Rezept mitgebracht 😊

Es kommt mit viel buntem Gemüse, einer leckeren Sesamsauce und dem leckeren Raevoluz® Mehr als Reis daher. So lassen sich auch Bowls optimal mit deiner Low-Carb-Ernährung kombinieren 😁

Und da du dieses Gericht auch kalt genießen kannst, ist es die ideale Begleitung im Büro, in der Uni oder wo auch immer du möchtest 😋

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 🥰

N├Ąhrwerte

100 g

88

Kcal

371

KJ

5,1 g

Kohlenhydrate

4,8 g

Fett

5,6 g

Eiwei├č

1 Portion

534

Kcal

2236

KJ

30,5 g

Kohlenhydrate

29,2 g

Fett

33,9 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Die Gurken putzen, waschen, längs mit einem Sparschäler abschälen und dann locker aufrollen. Das Avocado Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Möhren schälen, putzen und in feine Streifen schneiden.
2.
Das Wasser aufkochen, salzen, vom Herd nehmen und den Reis darin mit geschlossenem Deckel quellen lassen.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Edamame darin kurz scharf anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Dann die Möhrenstreifen darin andünsten.
4.
Den gequollenen Reis in 2 Schalen geben und die Gurkenrollen, die Avocadowürfeln, die Möhrenstreifen, die Edamame und den Lachs darauf anrichten. Die Bowl mit der Sesammus sowie dem Zitronensaft beträufeln und mit den Sesamsamen bestreuen. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
2
kleine Gurken
1/2
Avocado
200
g Möhren
300
ml Wasser
Salz
100
g Raevoluz® Mehr als Reis
1
EL Kokosöl
130
g TK-Edamame
Pfeffer
200
g Räucherlachs
30
g Sesammus
1
Spritzer Zitronensaft
Schwarze Sesamsamen zum Bestreuen
Warenkorb
F├╝r immer im Di├Ąt-Hamsterrad
Nach oben scrollen