Protein-Schmarrn mit Rosinen

Protein-Schmarrn mit Rosinen

Ein fluffiger Teig und das warme Gefühl von frisch zubereitetem Schmarrn 🤤 – Das sind wahre Glücksmomente 🤩 Hole dir die allseits bekannte Nachspeise aus Österreich auf deinen Teller – und das in Low-Carb! 🍽

Das Raevoluz® Protein Vanille-Sahne gibt deinem Schmarrn eine feine Vanille-Note, während die Rosinen dein Dessert himmlisch süß abrunden. Lass dir diesen Leckerbissen auf keinen Fall entgehen! 😌

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 🥰

Nährwerte

100 g

164

Kcal

580

KJ

4,1 g

Kohlenhydrate

8,7 g

Fett

16,0 g

Eiweiß

1 Portion

306

Kcal

1084

KJ

7,6 g

Kohlenhydrate

16,3 g

Fett

30,0 g

Eiweiß

Zubereitung

1.
Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz aufschlagen, aber nicht komplett steifschlagen.
2.
Die Eigelbe mit dem Erythrit cremig rühren. Die Milch hinzugeben und unterrühren.
3.
Das Proteinpulver Vanille-Sahne mit dem Mandelmehl sowie dem Backpulver vermischen und in die Eigelbmasse rühren. Die Rosinen und das luftig geschlagene Eiweiß zügig unter den Teig heben.
4.
Die Pfanne mit etwas Öl ausstreichen, auf mittlerer Stufe erhitzen und den Schmarrn-Teig hineingeben. Den Schmarrn bei kleiner bis mittlere Hitze langsam stocken lassen. Dann den Teig in 4 Teile teilen und diese vorsichtig wenden.
5.
Den gebackenen Schmarrn mit 2 Gabeln in Stücke reißen, in 2 Schalen geben und mit dem Pudererythrit bestäuben. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
3
Eier (M)
1
Prise Salz
1
100
ml Milch
35
g Raevoluz® Protein Vanille-Sahne
20
g Mandelmehl teilentölt
1/2
TL stärkefreies Backpulver
10
g Rosinen
neutrales Öl
1
EL Pudererythrit
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen