Lauch-Cannelloni mit Ricotta-Kürbisfüllung

Lauch-Cannelloni mit Ricotta-Kürbisfüllung

Gerade in den kühleren Monaten wird der Wunsch nach einer warmen Mahlzeit immer größer.
Gut, dass es jetzt die Low-Carb Lauch-Cannelloni mit Ricotta-Kürbisfüllung gibt!
Frisch aus dem Ofen ist dieses Gericht genau das, was du nach einem langen Tag brauchst 😋
Der Ricotta und der Kürbis ergänzen sich ideal mit dem Lauch und nehmen dich auf eine spannende kulinarische Reise mit 😋

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

Nährwerte

100 g

80

Kcal

335

KJ

3,5 g

Kohlenhydrate

4,5 g

Fett

6,3 g

Eiweiß

1 Portion

608

Kcal

2544

KJ

26,9 g

Kohlenhydrate

34,0 g

Fett

47,7 g

Eiweiß

Zubereitung

1.
Die Zwiebel schälen und hacken. Die Paprika putzen, waschen und klein würfeln. Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein raspeln.
2.
Das Öl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch darin krümelig braten und mit etwas Salz sowie Pfeffer würzen. Die Zwiebel hinzugeben und andünsten lassen.
3.
Die Paprikastücke mit den Kürbisraspeln sowie den passierten Tomaten in den Topf geben und alles ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
4.
Dann den Ricotta hinzufügen und alles mit den Gewürzen und Kräutern würzen.

Den Backofen auf 160 ° C Umluft oder 180 ° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Wichtiger Hinweis:

Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
5.
Die Lauchstangen putzen, waschen, auf die Größe der Auflaufform schneiden und in ihre einzelnen Schichten teilen.

Tipp: Den restlichen Teil vom Lauch klein schneiden, einfrieren und für ein anderes Gericht verwenden.
6.
1/3 der Ricotta-Kürbismasse in der Auflaufform ausstreichen. Die Lauchstücke aufklappen und mit der Ricotta-Kürbismasse füllen, dann die Lauch-Cannelloni in die Auflaufform setzen. Den geriebenen Käse auf den Lauch-Cannelloni ausstreuen und für 10 Minuten im Ofen überbacken. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
1
Zwiebel
1
rote Paprikaschote
200
g Hokkaido Kürbis
1
EL neutrales Öl
300
g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
500
g passierte Tomaten
100
g Ricotta
1
TL Paprikapulver rosenscharf
1
TL gemahlenen Ingwer
1
EL Thymian gerebelt
1
EL gemischte Kräuter
2
Stangen Lauch
50
g geriebener Emmentaler
Auflaufform
Warenkorb
Nach oben scrollen