K├╝rbiskernbrot

K├╝rbiskernbrot

Das Low-Carb Kürbiskernbrot ist herrlich saftig, schmeckt und hat alles was dein Herz begehrt.
Egal ob Du das Low-Carb Kürbiskernbrot mit etwas Herzhaften wie Käse und Wurst belegst oder lieber einem süßen Fruchtaufstrich den Vorzug gibst, Du triffst immer die richtige Wahl.

Und nun wünschen wir viel Spaß beim Nachbacken 🤩

N├Ąhrwerte

100 g

386

Kcal

1615

KJ

3,1 g

Kohlenhydrate

31 g

Fett

21,2 g

Eiwei├č

1 Portion

358

Kcal

1497

KJ

2,9 g

Kohlenhydrate

29 g

Fett

19,7 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Heize den Backofen auf 175 Grad (Umluft) vor.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
2.
Rühre die Eier, die weiche Butter und den Quark mit dem Handmixer cremig.
3.
Fülle die gemahlenen Mandeln, das Proteinpulver, die Kürbiskerne, die Chiasamen, das stärkefreie Backpulver und das Guarkernmehl in eine extra Schüssel und vermische diese trockenen Zutaten sorgfältig miteinander.
4.
Rühre anschließend die trockene Mischung unter die Quark-Ei-Masse bis ein homogener Teig entsteht.
5.
Fülle den Brotteig in eine passende Brotform und schiebe das Kürbiskernbrot für 45 Minuten in den Backofen. Lasse das Kürbiskernbrot nach dem Backen gut auskühlen. Guten Appetit.

Zutaten

Für 12 Portionen
300
Mandeln gemahlen
250
g Quark 40 %
180
g Kürbiskerne
60
g Butter (weich)
60
g Raevoluz® Protein Natur
15
g Chiasamen
10
g Guarkernmehl
4
Eier (M)
1
TL stärkefreies Backpulver
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen