Kokos-Blaubeer-Muffins

Kokos-Blaubeer-Muffins

Himmliche Muffins – und perfekt zum Mitnehmen! In dieser Variante kommen fruchtige Blaubeeren und exotische Kokosnuss zum Einsatz.

Lass es dir schmecken!­čśŐ

Wir w├╝nschen dir einen guten Appetit!­čą░

N├Ąhrwerte

100 g

82

Kcal

345

KJ

5,9 g

Kohlenhydrate

5,0 g

Fett

2,8 g

Eiwei├č

1 Portion

268

Kcal

1123

KJ

19,1 g

Kohlenhydrate

16,2 g

Fett

9,2 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
R├╝hre als erstes das Erythrit, die Kokosmilch und die Eier in einer gro├čen Sch├╝ssel mit dem Mixer zusammen. Damit das Erythrit sich besser aufl├Âst, kannst Du es vorher in einer Kaffeem├╝hle mahlen. Gib anschlie├čend den griechischen Joghurt hinzu und r├╝hre wieder kr├Ąftig durch.
2.
Vermische in einer weiteren Sch├╝ssel die trockenen Zutaten wie das Proteinpulver, das Kokosmehl, die Flohsamenschalen und das Backpulver. Gib im Anschluss die trockene Mehlmischung nach und nach unter st├Ąndigem R├╝hren hinzu in die Sch├╝ssel zur Kokosmilch-Ei-Joghurt-Mischung.
3.
Lasse den Teig f├╝r deine Kokos-Blaubeer-Muffins f├╝r ca. 15 Minuten ruhen und r├╝hre ihn danach noch mal kr├Ąftig um. Der Teig wird nun noch etwas fester werden. Das ist jedoch kein Problem und liegt an der hohen Feuchtigkeitsbindung der einzelnen Zutaten.
4.
Hebe noch vorsichtig die Blaubeeren unter den Teig f├╝r deine Kokos-Blaubeer-Muffins. Nicht zu kr├Ąftig r├╝hren, damit die kleinen Beeren nicht zermatscht werden.
5.
In der Zwischenzeit kannst Du deinen Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Solltest Du keine Umluft haben und nur Ober- und Unterhitze zur Verf├╝gung haben, erh├Âhe die Temperatur um ca. 20 Grad.

Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
6.
Nun gib den Kokos-Blaubeer-Muffinteig in die passenden Muffinformen. Ich verwende dazu Muffinformen aus Silikon. So lassen sich die Muffins nachher sehr gut aus den Formen l├Âsen.
7.
Jetzt m├╝ssen die Kokos-Blaubeer-Muffins noch f├╝r ca. 20 Minuten backen. Mit einem kleinen Holzst├Ąbchen kannst Du testen, ob deine Low-Carb Muffins durchgebacken sind und anschlie├čend solltest Du die Muffins abk├╝hlen lassen.

Zutaten

F├╝r 12 Portionen
100
g Erythrit
400
ml Kokosmilch
2
Eier (M)
150
g griechischer Joghurt
100
g Raevoluz® Protein Natur
100
g Kokosmehl
1
EL Flohsamenschalen
15
g st├Ąrkefreies Backpulver
125
g frische Blaubeeren
Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen