K├Ąse-Omelett mit Rotkohl und Salat

K├Ąse-Omelett mit Rotkohl und Salat

Möchtest du mal etwas Neues zum Frühstück probieren? 😲 Das Käse-Omelette mit Rotkohl und Salat wird dir morgens schon die Energie schenken, die du für den Tag brauchst 🤩 Dein Frühstücks-Buffet-Moment für zu Hause 🍳🥰

Lass es dir schmecken!

N├Ąhrwerte

100 g

211

Kcal

882

KJ

2,0 g

Kohlenhydrate

17,3 g

Fett

11,3 g

Eiwei├č

1 Portion

641

Kcal

2684

KJ

6,1 g

Kohlenhydrate

52,6 g

Fett

34,2 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Den Rotkohl putzen und fein schneiden. Dann den Rotkohl in Schale geben, salzen, das Öl, das Erythrit sowie den Zitronensaft hinzugeben und mit den Händen gut durchkneten, dann beiseitestellen.
2.
Für die Omeletts die Eier mit der Milch, dem Gouda und etwas Salz und Pfeffer verrühren.
3.
Etwas vom Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Omelett-Masse hineingeben. Das Omelett bei kleiner Hitze stocken lassen und vorsichtig wenden. Im Anschluss das restliche Ghee in die Pfanne geben und das zweite Omelett stocken lassen.
4.
Währenddessen den Salat verlesen, waschen und trocken schütteln. Das Mandelmus mit dem Pesto verrühren.
5.
Die gebackenen Omeletts mit dem Frischkäse bestreichen, auf je einer Hälfte mit dem Rotkohl sowie dem Salat belegen. Mit der Mandelmus-Pesto Sauce beträufeln und mit dem Parmesan sowie dem Sesam bestreuen. Die Omeletts mittig zusammenklappen und genießen. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
100
g Rotkohl
Salz
1
TL neutrales Öl
1
1
Spritzer Zitronensaft
5
Eier (M)
6
EL Milch
30
g geriebener Gouda
Pfeffer
1
EL Ghee (Butterschmalz)
20 g
Blattsalat
2
EL Mandelmus
1
TL grünes Pesto
40
g Frischkäse
15
g gehobelter Parmesan
1
TL schwarzer Sesam
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen