Gem├╝sesuppe

Gem├╝sesuppe

Heute haben wir dir ein ganz besonderes Rezept mitgebracht – Die Low-Carb Gemüsesuppe!

Es erwarten dich viele bunte Gemüsesorten und spannende Gewürze, die dir alles für einen krönenden Abschluss der sonnigen Monate bieten und dich zusätzlich auf den goldenen Herbst vorbereiten 😊

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 🥰

N├Ąhrwerte

100 g

27

Kcal

113

KJ

2,5 g

Kohlenhydrate

1,5 g

Fett

0,9 g

Eiwei├č

1 Portion

333

Kcal

1393

KJ

30,9 g

Kohlenhydrate

18,0 g

Fett

10,8 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Hokkaido aufschneiden, entkernen, schälen und das Fruchtfleisch mundgerecht würfeln. Den Knollensellerie putzen, schälen und ebenso mundgerecht würfeln. Die Möhren schälen, putzen und in kleine Stifte schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika putzen, waschen und würfeln. Den Rosmarin und den Thymian waschen und trocken schütteln.
2.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Die Kürbis- und Selleriewürfel mit dem Rosmarin sowie dem Thymian in den Topf geben und mit andünsten lassen.
3.
Das Wasser angießen und die Möhrenstifte mit den Lorbeerblättern sowie den Pimentkörnern in die Suppe geben und bei angeschobenem Deckel ca. 7 Minuten leicht köcheln lassen.

Tipp: Nach Belieben kannst du auch noch etwas Gemüsebrühe zur Suppe geben.
4.
Dann die Zucchinischeiben und die Paprikawürfel mit in den Topf geben und alles nochmal 3 Minuten köcheln lassen. Die Gemüsesuppe mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und in die Suppe geben. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
1
Zwiebel
200
g Hokkaido
200
g Knollensellerie
2
Möhren
1
Zucchini
1
rote Paprikaschote
3
Zweige Rosmarin
3
Zweige Thymian
1
EL neutrales Öl
1,5
L Wasser
3
Lorbeerblätter
5
Pimentkörner
Gemüsebrühe (optional)
Salz
Pfeffer
Petersilie nach Geschmack
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen