Gebackener Blumenkohl mit Hähnchenbrust

Gebackener Blumenkohl mit Hähnchenbrust

Goldbraun angebraten, mit würziger Hähnchenbrust und mit Käse überbacken, das ist unser Low-Carb gebackener Blumenkohl mit Hähnchenbrust und Bacon.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachkochen! 🥰

Nährwerte

100 g

188

Kcal

786

KJ

2,5 g

Kohlenhydrate

5,7 g

Fett

10,6 g

EiweiĂź

1 Portion

359

Kcal

1502

KJ

7,6 g

Kohlenhydrate

17,3 g

Fett

32,1 g

EiweiĂź

Zubereitung

1.
Heize zuerst deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
2.
Befreie den Blumenkohl vom Grün und wasche ihn unter kaltem Wasser ab. Schneide den Blumenkohl mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben.
3.
Brate die Blumenkohlscheiben von beiden Seiten mit 1 EL Ghee oder Olivenöl in der Pfanne kräftig an, so dass der Kohl Röststellen bekommt.
4.
Lege ein Backblech mit Backpapier aus und verteile darauf die Blumenkohlscheiben. Backe den Blumenkohl 10 Minuten lang im Backofen.
5.
Während der Kohl backt, brate die Hähnchenbrust mit 1 EL Ghee oder Olivenöl in der Pfanne scharf an. Drehe die Temperatur etwas herunter und gare die Hähnchenbrust ca. 15 Minuten weiter.

Röste das Tomatenmark kurz in der Pfanne an und lösche alles mit der Gemüsebrühe ab. Gib die Worcestersauce dazu, rühre das Paprikapulver und das Xylit ein. Falls nötig, kannst Du solange Gemüsebrühe in die Soße einrühren, bis die gewünschte sämige Konsistenz erreicht ist.
6.
Nimm die Hähnchenbrust aus der Pfanne und schneide sie in Scheiben. Gib die Hähnchenbrust wieder in die Pfanne und wende das Fleisch in der Soße, bis die Scheiben überall mit der Soße bedeckt sind. Nimm die Pfanne vom Herd.
7.
Brate die 4 Scheiben Bacon in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten knusprig und lasse den Bacon kurz auf Küchenpapier abtropfen.
8.
Hole die Blumenkohlscheiben aus dem Ofen. Würze den Blumenkohl nach deinem Geschmack mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz. Zupfe den Bacon in kleine Stücke und verteile die Baconstücke auf den Blumenkohl.

Belege den Blumenkohl weiter mit den Hähnchenbrustscheiben und streue anschließend den geriebenen Käse darüber.

Überbacke alles noch einmal für ca. 5 Minuten im Backofen, bis der Käse geschmolzen ist. Wir wünschen dir einen guten Appetit.

Zutaten

Für 4 Portionen
1
Blumenkohl
2
EL Ghee oder Olivenöl zum Braten
400
g Hähnchenbrust
1
EL Tomatenmark
100
ml Gemüsebrühe
1
TL Paprikapulver edelsüß
3
EL Worcestersauce
1
EL Xylit
4
Scheiben Bacon
Muskatnuss
Salz
Pfeffer
100
g geriebenen Käse nach Wahl
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen