Erbsenpasta-Salat mit Hirtenkäse und Sonnenblumenkernen

Erbsenpasta-Salat mit Hirtenkäse und Sonnenblumenkernen

Wenn du dir ein Leben ohne Pasta nicht vorstellen kannst, bist du bei dem heutigen Gericht genau an der richtigen Stelle! Mit dem Low-Carb Erbsenpasta-Salat mit Hirtenkäse und Sonnenblumenkernen kannst du Nudelgerichte und deine Low-Carb Ernährung bestens kombinieren und du bekommst eine große Portion Protein obendrauf 😋

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 🥰

Nährwerte

100 g

131

Kcal

549

KJ

10,9 g

Kohlenhydrate

6,4 g

Fett

6,9 g

Eiweiß

1 Portion

395

Kcal

1659

KJ

20,8 g

Kohlenhydrate

19,3 g

Fett

32,8 g

Eiweiß

Zubereitung

1.
Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Den Rucola verlesen, waschen und grob schneiden. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
2.
Die Erbsenpasta nach Packungsanleitung garen, im Anschluss abgießen. Das Öl mit dem Pesto verrühren und mit der gegarten Erbsenpasta vermengen.
3.
Den Brokkoli in wenig Wasser bissfest dünsten. Zum Ende der Garzeit des Brokkolis die Erbsen mit in den Topf geben und auftauen lassen. Im Anschluss das Wasser abgießen und den Rucola mit dem warmen Gemüse vermengen.
4.
Das gegarte Gemüse mit den Tomaten sowie der Erbsenpasta in eine Schüssel geben und vermengen. Alles mit dem Basilikum und etwas Salz sowie Pfeffer würzen. Den Hirtenkäse grob zerbröseln und mit den Sonnenblumenkernen zum Pasta-Salat geben. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
250
g Brokkoliröschen
80
g Rucola
30
g getrocknete Tomaten in Öl
70
g Erbsenpasta
1
EL neutrales Öl
1
EL grünes Pesto
100
g TK-Erbsen
1
EL Basilikum gerebelt
Salz
Pfeffer
40
g Hirtenkäse
10
g Sonnenblumenkerne
Warenkorb
Nach oben scrollen