Cookie Dough Bites

Cookie Dough Bites

Keksteig naschen ist das Wichtigste beim Backen oder? ­čśő Darum haben wir uns f├╝r dich auf das Wesentliche konzentriert ÔÇô Einen Teig den du gar nicht backen musst, sondern einfach vernaschen kannst. Herausgekommen sind k├Âstliche Low-Carb Cookie Dough Bites, abgerundet mit dem Raevoluz┬« Protein. Diese Bites willst du dir nicht entgehen lassen!

Guten Appetit ­čą░

N├Ąhrwerte

100 g

504

Kcal

1855

KJ

4,1 g

Kohlenhydrate

44,3 g

Fett

19,4 g

Eiwei├č

1 Portion

186

Kcal

684

KJ

1,5 g

Kohlenhydrate

16,4 g

Fett

7,2 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Die Schokolade hacken. Das Kokos├Âl in einem Topf schmelzen.
2.
Das Erythrit mit dem Proteinpulver Vanille-Sahne, den Mandeln, dem Magermilchpulver, dem Xanthan und der gehackten Schokolade in einer Schale vermischen.
3.
Das Kokos├Âl, die Margarine und das Mandelmus hinzugeben und zu einer gleichm├Ą├čigen Masse verkneten. Die Masse zu einer Kugel formen und 30 Minuten in den Gefrierschrank legen.
4.
Die Masse vorsichtig zu kleinen Rollen formen und in kleine Bites schneiden. Im Anschluss die Cookie Dough Bites f├╝r nochmal mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen.

Die Cookie Dough Bites im Gefrierschrank aufbewahren und direkt daraus genie├čen.

Guten Appetit!

Zutaten

F├╝r 8 Portionen
30
g Zartbitterschokolade ohne Zuckerzusatz
45
g Kokos├Âl
50
g Erythrit
60
g Raevoluz® Protein Vanille-Sahne
20
g gemahlene Mandeln
10
g Magermilchpulver
1/2
TL Xanthan Gum
60
g Margarine
20
g Mandelmus
Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen