Chia-Sonnenblumen-Brötchen

Chia-Sonnenblumen-Brötchen

Was gibt es Schöneres als wunderbar duftende frischgebackene Brötchen am Morgen?
Ganz besonders am Sonntag, wenn die Zeit da ist für ein ausgedehntes und gemütliches Frühstück 😀 Die Chia-Sonnenblumen-Brötchen Low-Carb schmecken natürlich nicht nur am Sonntagmorgen, die verputzen wir zu jeder Tageszeit, egal an welchem Wochentag 🙂

Und nun viel Spaß beim Nachbacken! 🥰🧑‍🍳👩‍🍳

Nährwerte

100 g

221

Kcal

924

KJ

3,5 g

Kohlenhydrate

20,2 g

Fett

13,9 g

Eiweiß

1 Portion

360

Kcal

1506

KJ

5,7 g

Kohlenhydrate

32,9 g

Fett

22,6 g

Eiweiß

Zubereitung

1.
Schlage zuerst die drei Eier in eine große Schüssel auf. Gib den Quark und den halben Teelöffel voll Salz hinzu. Verquirle diese Zutaten mit deinem Handmixer zu einer cremigen Masse.
2.
Wiege die gemahlenen Mandeln, die Sonnenblumenkerne, die Chia Samen, die Flohsamenschalen und das Kokosmehl ab und gib alles zusammen in eine weitere Schüssel.

Siebe das Backpulver durch ein kleines Sieb zu diesen trockenen Zutaten dazu. Vermische nun alles gründlich miteinander.
3.
Gib die trockene Zutatenmischung zur Quark-Ei-Masse hinzu und verquirle beides mit dem Handmixer zu einem gleichmäßigen Teig. Lasse den Teig für mindestens 10 Minuten ruhen, damit die Chiasamen und die Flohsamenschalen quellen können.
4.
Während der Teig ruht, kannst Du schon einmal deinen Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
5.
Rühre den Teig nochmals mit einem Löffel gut durch und forme anschließend mit den Händen daraus 4 gleich große runde Teiglinge. Lege die Teiglinge mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
6.
Schiebe die Brötchen für 25 Minuten auf mittlerer Schiene in den Backofen und backe die Teiglinge goldbraun aus. Achte darauf, dass die Brötchen nicht zu dunkel werden und passe ggf. die Temperatur an.

Fertig sind 4 herrlich frisch gebackene Low-Carb Chia-Sonnenblumen-Brötchen. Lass sie dir schmecken 🙂

Zutaten

Für 4 Portionen
3
Eier (M)
250
g Quark 40 %
100
g gemahlene Mandeln
50
g Sonnenblumenkerne
30
g Chiasamen
20
g Flohsamenschalen
10
g Kokosmehl
1/2
TL Salz
1/2
Pck. Backpulver oder 1/2 TL Natron
Warenkorb
Nach oben scrollen