Brombeere-Zitrone-Ricotta-Parfaits

Brombeere-Zitrone-Ricotta-Parfaits

Das Brombeere Zitrone Ricotta Parfaits ist ein leichter und erfrischender Nachtisch, der eine willkommene Abwechslung in der Low-Carb Ernährung darstellt. Wer sich mal eine kleine Belohnung gönnen mag und sich der klassischen Süßigkeit verwehren möchte, liegt mit diesem Low-Carb Dessert genau richtig.

Wenn Du es morgens gerne etwas süßer magst, ist das Brombeere Zitrone Ricotta Parfaits auch ein Low-Carb leckeres Frühstück. So wird Abnehmen zum Genuss.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen 🥰

N├Ąhrwerte

100 g

123

Kcal

513

KJ

4,5 g

Kohlenhydrate

8,8 g

Fett

5,2 g

Eiwei├č

1 Portion

241

Kcal

1008

KJ

9,4 g

Kohlenhydrate

19,7 g

Fett

10,1 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Das Ricotta, den Joghurt, den Zitronensaft und das Erythrit in einen Standmixer geben und so lange mixen bis eine homogene Masse entsteht.
2.
Nun die Ricottamischung abwechselnd mit den Brombeeren in ein Dessertglas schichtweise hinfüllen. Zum Schluss sollte eine Brombeere als Garnierung zu sehen sein.
3.
Das Low-Carb Dessert noch mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen und genießen. Guten Appetit.

Zutaten

Für 4 Portionen
250
g Ricotta
200
g Joghurt 1,5 %
3
EL Zitronensaft
4
150
g Brombeeren
50
g Haselnüsse gehackt & geröstet
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen