Bounty-Creme

Bounty-Creme

Das heutige Dessert wird alle Kokosnuss-Liebhaber begeistern 🥥
Die Bounty-Creme ist ein echtes Highlight und ergänzt perfekt unser Low-Carb Bounty als kleine Leckerei 😋

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 😊

N├Ąhrwerte

100 g

187

Kcal

782

KJ

5,3 g

Kohlenhydrate

15,8 g

Fett

4,4 g

Eiwei├č

1 Portion

337

Kcal

1410

KJ

9,4 g

Kohlenhydrate

28,3 g

Fett

7,8 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Die Schlagsahne steif schlagen.
2.
Das Kokosöl mit der Schokolade vorsichtig schmelzen.
3.
Den Griechischen Joghurt mit dem Vanillemark, den Kokosraspeln und dem Xylit (Birkenzucker) verrühren.
4.
Die steife Schlagsahne vorsichtig unter die Johgurtmasse heben.
5.
Nun abwechselnd die Schokolade und die Kokosmasse in Dessertschalen oder -gläser schichten. Je nach Appetit oder Anzahl Schleckermäulchen können das 2 bis 4 oder mehr Portionen werden.
6.
Nun die fertigen Bounty Creme in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade fest wird.
7.
Je nach Lust und Laune, kannst Du noch weitere Schokosplitter unterheben oder die Bounty Creme mit der flüssigen Schokolade essen. Auch fantastisch!

Zutaten

Für 4 Portionen
200
g Schlagsahne
400
g griechischer Joghurt
Mark einer Vanilleschote
40
g Kokosraspeln (zzgl Deko)
1
EL Kokosöl
50
g dunkle Schokolade (ohne Zuckerzusatz)
2
EL Xylit (Birkenzucker)
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen