Bolognese-Auberginenscheiben

Bolognese-Auberginenscheiben

Wusstest du, dass die Aubergine ein wahres Powergemüse ist? Sie steckt voller guter Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin A, Calcium und Magnesium und eignet sich aufgrund der geringen Nährwerte auch ideal für die Low-Carb Ernährung. Achte aber bitte darauf, die Aubergine niemals roh, sondern immer gekocht, gebraten oder gebacken zu verzehren!

Damit du die Aubergine genau so genießen kannst, haben wir dir heute die Low-Carb Bolognese-Auberginenscheiben mitgebracht. Das Rinderhackfleisch in Kombination mit den Tomaten, dem milden Gouda und spannenden Gewürzen passt einfach wunderbar zu dem bunten Nachtschattengewächs 😋
Wir wünschen einen guten Appetit! 🥰

N├Ąhrwerte

100 g

75

Kcal

315

KJ

3,3 g

Kohlenhydrate

4,3 g

Fett

6,0 g

Eiwei├č

1 Portion

583

Kcal

2442

KJ

25,8 g

Kohlenhydrate

33,1 g

Fett

46,6 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Champignons waschen, putzen und achteln. Die Auberginen waschen, längs in gleichmäßige Scheiben schneiden und von beiden Seiten salzen.
2.
Das Öl in einem Topf erhitzen und das Rindfleisch darin krümelig braten. Die Zwiebel mit dem Knoblauch mit in den Topf geben und glasig dünsten. Die Champignons hinzugeben und ebenso mitdünsten.
3.
Die stückigen Tomaten in den Topf geben und alles mit dem Paprikapulver, dem Oregano, der Petersilie sowie etwas Salz und Pfeffer kräftig würzen.
4.
Den Backofen auf 160 ° C Umluft oder 180 ° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Wichtiger Hinweis:

Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.

Die Auberginenscheiben mit einem Küchenkrepp abtupfen und nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
5.
Die Bolognese auf den Auberginenscheiben verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im Anschluss die Auberginenscheiben für 15 Minuten im Ofen überbacken.
6.
Währenddessen die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Die überbackenen Bolognese-Auberginenscheiben mit der Petersilie bestreuen und servieren. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
150
g Champignons
450
g Auberginen
Salz
1
EL neutrales Öl
300
g Rinderhackfleisch
500
g stückige Tomaten
1
EL Paprikapulver edelsüß
1
EL Oregano gerebelt
1
EL TK-Petersilie
Pfeffer
70
g geriebener Gouda
Petersilie zum Garnieren
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen