Basilikumlasagne mit Hirtenk├Ąsecreme

Basilikumlasagne mit Hirtenk├Ąsecreme

Die Kombination aus Käse und Basilikum ist doch einfach einmalig, oder? Selten passen zwei Lebensmittel so gut zueinander – Feier deshalb mit uns das grüne Wunderkraut mit dieser Basilikumlasagne mit Hirtenkäsecreme 🤩 Freue dich auf ein köstliches und würziges Low-Carb Erlebnis! 😍

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachmachen! 🥰

N├Ąhrwerte

100 g

253

Kcal

1060

KJ

2,2 g

Kohlenhydrate

20,1 g

Fett

15,4 g

Eiwei├č

1 Portion

819

Kcal

3429

KJ

7,0 g

Kohlenhydrate

64,9 g

Fett

49,8 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 155 ° C Umluft oder 175 ° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Wichtiger Hinweis:

Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
2.
Die Eier in einem hohen Gefäß aufschlagen. Den Mozzarella abtropfen lassen, klein schneiden, mit dem Öl zu den Eiern geben und pürieren. Dann das Goldleinsamenmehl, die Flohsamenschalen sowie etwas Salz hinzugeben und alles cremig pürieren.
3.
Den Teig dünn auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech rechteckig ausstreichen und den Teig 10 Minuten backen. Im Anschluss aus dem Nudelteig 8 gleichmäßige Quadrate schneiden.

Hinweis: Falls der Teig Blasen schlägt, diese aufstechen.
4.
Währenddessen das Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen lösen. Den Knoblauch schälen und grob schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
5.
Den Hirtenkäse mit dem Frischkäse, der Sahne und dem Knoblauch in ein hohes Gefäß geben und cremig pürieren. Die Hirtenkäsecreme nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Für das Schichten zuerst ein paar Basilikumblätter auf 2 Teller geben, dann jeweils eine der Lasagneplatten und darauf etwas der Hirtenkäsecreme ausstreichen. So weiter die Lasagnen auf den Tellern schichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zum Schluss die Mozzarellascheiben auf die Lasagnen setzten und genießen. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Portionen
3
Eier (M)
165
g Mozzarella
25
ml neutrales Öl
10
g Goldleinsamenmehl
5
g Flohsamenschalen
Salz
1
Topf Basilikum
1
Knoblauchzehe
100
g Hirtenkäse
100
g Frischkäse
35
g Sahne
Pfeffer
Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen