Aprikosen-Mascarpone Creme

Aprikosen-Mascarpone Creme

Es ist mal wieder Zeit f├╝r ein richtig leckeres Low-Carb Dessert.

Dieses Rezept vereint gleich mehrere wunderbare Dinge ÔÇô fruchtig, s├╝├č, cremig und ein herrlich knackiges Topping aus selbstgemachtem Low-Carb Mandelkrokant ­čśÇ

Wenn Du m├Âchtest, kannst Du nat├╝rlich alternativ auch andere Fr├╝chte f├╝r dieses Dessert verwenden ÔÇô deiner Kreativit├Ąt ist hierbei keine Grenze gesetzt ­čÖé

Viel Spa├č beim Nachmachen ­čĄę

N├Ąhrwerte

100 g

144

Kcal

602

KJ

6 g

Kohlenhydrate

11,6 g

Fett

3,8 g

Eiwei├č

1 Portion

638

Kcal

2669

KJ

26,8 g

Kohlenhydrate

51,3 g

Fett

17,1 g

Eiwei├č

Zubereitung

1.
Wasche und entsteine die Aprikosen. Schneide anschlie├čend die Aprikosen in W├╝rfel und gib diese W├╝rfel zusammen mit 50 g Erythrit, dem Mark einer Vanilleschote und dem Wasser in einen kleinen Topf. Erhitze das Obst und k├Âchel die Aprikosenw├╝rfel etwa 5 Minuten lang zu Kompott.

Schmecke das Kompott unbedingt ab, ob dir die S├╝├če angenehm ist, sonst f├╝ge bei Bedarf noch Erythrit hinzu. Lasse das Aprikosenkompott vollst├Ąndig abk├╝hlen.
2.
Nimm einen zweiten Topf zur Hand und f├╝lle 75 g Erythrit zusammen mit den gestifteten Mandeln hinein. Erhitze die Mandeln unter gelegentlichem R├╝hren, bis das Erythrit geschmolzen ist und die Mandeln leicht angebr├Ąunt sind. Das kann ca. 5 ÔÇô 10 Minuten dauern. Passe auf, dass dir dabei nichts anbrennt.

Lege dir einen Bogen Backpapier zurecht und verteile darauf das noch hei├če Mandelkrokant.
Wichtig: Lasse das Krokant nicht im Topf abk├╝hlen, dann klebt es im Topf fest und Du bekommst es nur sehr schwer wieder heraus.

Tipp: Wenn dir das passiert ist, musst Du das Krokant einfach nur noch einmal erw├Ąrmen, bis das Erythrit wieder fl├╝ssig wird und Du kannst dann das Krokant problemlos auf dem Backpapier verteilen ­čÖé
3.
Lasse das Mandelkrokant vollst├Ąndig ausk├╝hlen. Anschlie├čend kannst Du das Krokant in St├╝cke brechen und ganz leicht vom Backpapier l├Âsen.
4.
Nun kommt als dritte Komponente die Mascarponecreme an die Reihe. Verquirle dazu die Mascarpone, den griechischen Joghurt und 50 g Erythrit miteinander, bis Du eine sch├Âne gleichm├Ą├čige Creme erh├Ąltst.

Tipp: Mahle das Erythrit vorher kurz in einer Kaffeem├╝hle zu Pulver, so l├Âst er sich besser in der Mascarponecreme auf.
5.
Zum Schluss wird das Low-Carb Dessert nur noch in Dessertgl├Ąser geschichtet. Zuerst das s├╝├če Aprikosenkompott, darauf die Mascarponecreme und als Topping einige St├╝cke selbstgemachtes Mandelkrokant.

Serviere das ├╝brige Mandelkrokant in kleinen Schalen zum Aprikosen-Mascarpone-Dessert dazu. So k├Ânnen sich deine G├Ąste und Du w├Ąhrend des L├Âffelns und Genie├čens immer wieder frischen Krokant auf ihr Dessert geben. So bleibt das Krokant immer richtig sch├Ân knackig. Guten Appetit.

Zutaten

F├╝r 3 Portionen
10
Aprikosen (ca. 500 g)
250
g Mascarpone
200
g griechischer Joghurt
100
g Mandeln blanchiert & gestiftet
175
g Erythrit
100
ml Wasser
Mark einer Vanilleschote
Warenkorb

Raevoluz Pro

Nach oben scrollen