Burrata mit warmem Tomatensalat: Dein Genussmoment! ­čśŹ

Burrata mit warmem Tomatensalat: Dein Genussmoment! ­čśŹ

Burrata mit warmem Tomatensalat: Dein Genussmoment! ­čśŹ

Entdecke die schlichte Eleganz dieses Burrata-Rezepts mit einem Twist. Durch kreative Zutaten wird der simple Tomatensalat zu einem kulinarischen Erlebnis. Gesund, schnell zubereitet und perfekt für das nächste Dinner-Date. 🍅🧀❤️

Zubereitung

Schritt 1:
Wasche die Cherrytomaten und halbiere sie.

 

Schritt 2:
Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und füge die gehackte Knoblauchzehe hinzu. Sobald der Knoblauch goldbraun ist, füge die Tomaten und Safranfäden hinzu.

 

Schritt 3:
Während die Tomaten köcheln, röste die Macadamianüsse in einer separaten Pfanne, bis sie leicht gebräunt sind.

 

Schritt 4:
Gib den Lavendelhonig und die Balsamico-Creme zu den Tomaten und lasse alles kurz einköcheln. Würze mit Salz und Pfeffer.

 

Schritt 5:
Setze den Burrata in die Mitte eines Tellers. Verteile den warmen Tomatensalat drumherum und garniere das Ganze mit den gerösteten Macadamianüssen und frischen Minzeblättern

Zutaten

Für 2 Portionen

🔹 1 Burrata (ca. 200g)
🔹 200g gemischte Cherrytomaten (gelb, rot, schwarz)
🔹 2 EL Olivenöl extra vergine
🔹 1 TL Lavendelhonig
🔹 1 EL Balsamico-Creme
🔹 Frische Minze
🔹 1 Knoblauchzehe
🔹 Eine Prise Safranfäden
🔹 2 EL Macadamianüsse
🔹 Salz und Pfeffer

 

Ein Burrata-Rezept, das mehr als nur ein Gericht ist – es ist ein Statement! 😋

 

Gestern Abend stand ich mal wieder vor dem Kühlschrank und hab mich gefragt: „Was gibt’s denn heute?“ Du kennst das sicher auch. 🤔 Es sollte nicht nur irgendwas sein, sondern etwas, das mich wahrhaftig begeistert. Und genau da hat mich die Eingebung getroffen: Burrata mit warmem Tomatensalat. Ja, das ist mehr als nur Käse und Tomaten, das ist ein echtes Geschmackserlebnis!

 

Du fragst dich vielleicht, was dieses Rezept so einzigartig macht. Die Antwort ist einfach: die Kombination der Zutaten. 🍅🧀 Beginnen wir mit dem Hauptakteur, der Burrata. Dieser italienische Käse ist ein wahrer Proteinheld und bietet eine Extraportion Kalzium. Aber halt, da ist mehr! Die Tomaten sind nicht nur saftig und lecker, sondern auch kleine Vitaminbomben.

 

Die Wahl des Olivenöls sollte ebenfalls nicht unterschätzt werden. Ein gutes Olivenöl extra vergine liefert wertvolle ungesättigte Fettsäuren. 🌿 Und das Beste? Die Macadamianüsse und der Safran verleihen dem Ganzen nicht nur den Extrakick an Geschmack, sondern sind auch kleine Kraftpakete an Nährstoffen.

 

Natürlich ist der Geschmack König, aber wusstest du, dass dieses Burrata-Rezept auch wunderbar ins Konzept einer ausgewogenen Ernährung passt? Ja, das ist möglich! 🙌

 

Kurz gesagt, dieses Rezept ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine Wohltat für den Körper.Also, warum nicht mal was Neues ausprobieren und dabei auch noch gut zu sich selbst sein? Guten Appetit! 🍽️

N├Ąhrwerte

100 g

151

Kcal

630

KJ

7 g

Kohlenhydrate

11 g

Fett

6 g

Eiwei├č

1 Portion

378

Kcal

1580

KJ

18 g

Kohlenhydrate

28 g

Fett

15 g

Eiwei├č

N├Ąhrwerte

100 g

151

Kcal

630

KJ

7 g

Kohlenhydrate

11 g

Fett

6 g

Eiwei├č

1 Portion

378

Kcal

1580

KJ

18 g

Kohlenhydrate

28 g

Fett

15 g

Eiwei├č

Warenkorb
Raevoluz® Days
Nach oben scrollen